Verlag 3.0 – Content neu denken, Verlagsprodukte neu erfinden

Worauf wird es in Zukunft ankommen? Content, Service, Produkte oder Kontext? Die Fachkonferenz Verlag 3.0 lieferte die Antwort: Alles ist wichtig, aber gewinnen wird, wer die Kundenbedürfnisse bei Informations- und Unterhaltungsmedien am besten erfüllt.

Weiterführende Informationen zur Konferenz finden Sie auf der Konferenzwebsite unter
http://www.buchakademie.de/konferenzen/epublishing/verlag_30_content.php

Bild Vortrag Sprecher Dauer Preis In den Warenkorb
Komplettpaket Verlag 3.0 − Content neu denken, Verlagsprodukte neu erfinden €99.00
Einführung Ehrhardt F. Heinold, Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner 07:32
Inhalte aggregieren, Content neu vermarkten – Das Paid Content Modell Vorlagen.de Andreas David, Geschäftsführer Vorlagen.de 38:18 €39.00
Vom Kunden aus konzipieren: Das Beispiel DocCheck Dr. Frank Antwerpes, Vorstand DocCheck AG 34:33 €39.00
Prozessverbesserung durch innovative Workflow-Tools Dr. Michael Röchner, Founder of the Addison Software Group 42:40 €39.00
Ratgeber online: Wie Gutefrage.net zum führenden Ratgeberportal wurde Markus Wölflick, Geschäftsführer gutefrage.net 39:43 €39.00
Verlag20.de: Die Publishing Community für Lehrer Thomas Flum, Geschäftsführer equeo 24:03 €39.00
Kunden als Redakteure: Das innovative Zeitungskonzept von MyHeimat Dr. Matthias Möller, Gründer & Leitung Marketing, gogol medien 42:12 €39.00
Produktion und Möglichkeiten digitaler Zeitschriften für das iPad Kassian Alexander Goukassian, Gründer und CEO, falkemedia 42:26 €19.00
Titelhelden.de: Die individuelle Zeitschrift aus dem Internet Dr. Andreas Koller, Geschäftsführer people interactive, Gesellschaft für Unternehmenskommunikation 38:31 €19.00
Semantic Web - Die Zukunft vernetzter Informationen und Dienste Anna Stark, Projektmanagerin, innowise research & consulting 00:40:35 €39.00