Techcast Online Event Produktion

Online Event Produktion
Video | Streaming | Plattform

Techcast macht aus Veranstaltungen erlebnisreiche Online-Events.

Wir produzieren und streamen Kongressvideos, Vortragsvideos, Webinare, Webcasts, Online-Fortbildungen und Video-Tutorials.

Für erfolgreiche digitale Strategien unserer Kunden entwickeln wir modulare Videoplattformen: Webinar-Plattformen, Mediatheken und Online-Akademien.

Online-Event-Produktion-mit-Techcast
Auswahl an Referenzen
Allianz heise online IHK ISPO Munich Konrad Adenauer Stiftung Landeshauptstadt München Messe München International Weleda
Sind Sie bereit für Ihr eigenes Online-Event?
3 Schritte zum digitalen Geschäftsmodell
Präsenzveranstaltungen digitalisieren
  • Videoproduktion
  • Livestreaming
  • Imagevideos
  • Impressionsvideos
Online-Veranstaltungen durchführen
  • Webinare
  • Webcasts
  • Online-Fortbildungen
  • Video-Tutorials
Eigene Videoplattform erstellen
  • Webinar-Plattform
  • Mediathek
  • Online-Akademie
  • Event-Plattform mit Payment
Informationen rund um Online-Veranstaltungen

Online-Veranstaltungen verbinden: Menschen aus aller Welt lernen gemeinsam etwas Neues, unterhalten sich, kommunizieren und bilden dabei eine Community, die in realem Leben eventuell gar nicht möglich wäre.

“Digitalisierung vorantreiben” – mit dieser Herausforderung kommen Unternehmen aus verschiedenen Branchen auf uns zu. Hier sind einige der häufig gestellten Fragen, deren Antworten den Weg zu einem digitalen Geschäftsmodell mit spannenden Online Events* bereiten.

Die Digitalisierung von Veranstaltungen ist nicht mehr wegzudenken. Dies liegt an den vielseitigen Vorteilen, die die digitalen Events sowohl für Veranstalter als auch für Teilnehmer bieten. Wir fassen hier die einschlägigen Argumente zusammen.

  • Modernität & Innovation: Seit vielen Jahren spüren große und kleine Unternehmen die Notwendigkeit der Digitalisierung. Den Event-Bereich zu digitalisieren ist eine spannende und innovative Aufgabe für alle Beteiligten. Mit der Aufnahme einer digitalen Komponente in das eigene Veranstaltungsportfolio ­– sei es nur die zur Verfügung gestellte Aufzeichnung, ein Livestream oder eine komplett digitale Veranstaltung – beweisen Unternehmen ihre Innovationskraft, treffen den Zeitgeist und heben sich von der Konkurrenz ab.
  • Reichweite & Ortsunabhängigkeit: Dank der unkomplizierten Teilnahme an einem Online Event steigen mit jeder digitalen Verlängerung auch die Teilnehmerzahlen...

Ein Online Event wie Webinar, Online-Kurs oder Online-Schulung benötigt keine Location für eine größere Personenanzahl und generiert alleine aus diesem Grund geringere Kosten. Auch Ausgaben für Logistik, Technik sowie Verpflegung fallen für Veranstalter von solchen Online Events wie Webinare nicht an. Diese Ersparnisse geben die Veranstalter meistens an Teilnehmer weiter, indem die Teilnahmegebühren nicht so hoch bepreist werden wie bei einer Präsenzveranstaltung. Dies wiederum wirkt sich positiv auf die Teilnehmerzahlen...

 

Für Unternehmen, die Präsenzveranstaltungen bereits organisieren, bietet sich in erster Linie die digitale Verlängerung der bestehenden Eventreihe mit einem Livestreaming. So wird die Veranstaltung auch den Zielgruppen zugänglich gemacht, die nicht vor Ort sein können bzw. wollen. An dem Konzept der Präsenzveranstaltung müssen nicht zwingend Änderungen vorgenommen werden – das Thema Livestreaming sollte lediglich in die Vermarktung aufgenommen und prominent platziert werden.

Wenn ein Unternehmen verstärkt auf Digitalisierung setzt, dann ist die Durchführung von Online Events wie Webinare, Webcasts, Online-Schulungen oder Online-Kurse sinnvoll. Hier besteht die Möglichkeit, Veranstaltungen live (Livestreaming in Echtzeit mit vielseitigen Interaktionsmöglichkeiten), semi-live (als Aufzeichnung mit Interaktionsmöglichkeiten) oder on demand (als Aufzeichnung für die Homepage, YouTube, Vimeo etc.) dem Publikum anzubieten.

Online-Events verfolgen verschiedene Ziele, die je nach digitaler Strategie und der verantwortlichen Abteilung variieren können.

 

Online-Events im Vertrieb

Mit Online Events erhält der Vertrieb ein Instrument, mit dem man problemlos öffentlich zugängliche Produktvorstellungen veranstalten kann, die sowohl informativ als auch unterhaltsam sind. Es können Funktionen und Eigenschaften von verschiedenen Produkten anschaulich erläutert werden. Als Unternehmen bekommt man dabei die seltene Gelegenheit, ein direktes Feedback von (potentiellen) Kunden zu bekommen, ihre Fragen zu beantworten sowie ihre Ideen und Vorschläge für die Weiterentwicklung der vorgestellten Produkte zu sammeln.

Wenn diese vom Unternehmen angebotenen Video-Inhalte gut sind, wird das Interesse der Kunden steigen, und hier kommt der geschlossene Content ins Spiel, der echte Leads generiert.

Ein neues Videoprojekt, sei es Videoproduktion, Online Event oder eigene Videoplattform, beginnt mit der Konzeptionsphase, in der Techcast als Beratungspartner dem Unternehmen zur Seite steht. Die in über 10 Jahren gesammelte Erfahrung in Videoproduktion und Livestreaming geben wir unseren Kunden gerne weiter. Gemeinsam mit dem Kunden entwickeln wir an seine Anforderungen ganz individuell abgestimmte und flexible Konzepte, die sich je nach Zielen und Zielgruppen des Unternehmens unterscheiden können.

Sind die Rahmenbedingungen des Projekts finalisiert, kümmern sich erfahrene Projektmanager und Entwickler aus dem Techcast-Team...

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten: Unternehmen jeder Branche, deren Zielgruppen im Internet unterwegs sind, können mit Online-Events Erfolge erzielen. Sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich gibt es einen stetig steigenden Bedarf an professionell aufbereiteten, wertvollen, interessanten Informationen. In Videoformate verpackte Inhalte sind bestens dafür geeignet, diesen Bedarf abzudecken. Ob Produkte, Dienstleistungen oder aktuelle Themen und Entwicklungen aus der Branche – für relevante Informationen versammelt sich das Publikum gerne vor den Bildschirmen. Die Herausforderung für Veranstalter besteht nur darin, das für die Zielgruppe richtige Thema zu finden.

Welche Vorteile bieten Online-Events?

Welche Vorteile bieten Online-Events?

Die Digitalisierung von Veranstaltungen ist nicht mehr wegzudenken. Dies liegt an den vielseitigen Vorteilen, die die digitalen Events sowohl für Veranstalter als auch für Teilnehmer bieten. Wir fassen hier die einschlägigen Argumente zusammen.

  • Modernität & Innovation: Seit vielen Jahren spüren große und kleine Unternehmen die Notwendigkeit der Digitalisierung. Den Event-Bereich zu digitalisieren ist eine spannende und innovative Aufgabe für alle Beteiligten. Mit der Aufnahme einer digitalen Komponente in das eigene Veranstaltungsportfolio ­– sei es nur die zur Verfügung gestellte Aufzeichnung, ein Livestream oder eine komplett digitale Veranstaltung – beweisen Unternehmen ihre Innovationskraft, treffen den Zeitgeist und heben sich von der Konkurrenz ab.
  • Reichweite & Ortsunabhängigkeit: Dank der unkomplizierten Teilnahme an einem Online Event steigen mit jeder digitalen Verlängerung auch die Teilnehmerzahlen...

Was kostet ein Online-Event?

Was kostet ein Online-Event?

Ein Online Event wie Webinar, Online-Kurs oder Online-Schulung benötigt keine Location für eine größere Personenanzahl und generiert alleine aus diesem Grund geringere Kosten. Auch Ausgaben für Logistik, Technik sowie Verpflegung fallen für Veranstalter von solchen Online Events wie Webinare nicht an. Diese Ersparnisse geben die Veranstalter meistens an Teilnehmer weiter, indem die Teilnahmegebühren nicht so hoch bepreist werden wie bei einer Präsenzveranstaltung. Dies wiederum wirkt sich positiv auf die Teilnehmerzahlen...

 

Welche Art von Online-Events ist für mein Unternehmen die richtige?

Welche Art von Online-Events ist für mein Unternehmen die richtige?

Für Unternehmen, die Präsenzveranstaltungen bereits organisieren, bietet sich in erster Linie die digitale Verlängerung der bestehenden Eventreihe mit einem Livestreaming. So wird die Veranstaltung auch den Zielgruppen zugänglich gemacht, die nicht vor Ort sein können bzw. wollen. An dem Konzept der Präsenzveranstaltung müssen nicht zwingend Änderungen vorgenommen werden – das Thema Livestreaming sollte lediglich in die Vermarktung aufgenommen und prominent platziert werden.

Wenn ein Unternehmen verstärkt auf Digitalisierung setzt, dann ist die Durchführung von Online Events wie Webinare, Webcasts, Online-Schulungen oder Online-Kurse sinnvoll. Hier besteht die Möglichkeit, Veranstaltungen live (Livestreaming in Echtzeit mit vielseitigen Interaktionsmöglichkeiten), semi-live (als Aufzeichnung mit Interaktionsmöglichkeiten) oder on demand (als Aufzeichnung für die Homepage, YouTube, Vimeo etc.) dem Publikum anzubieten.

Welche Ziele erreichen Unternehmen mit Online-Events?

Welche Ziele erreichen Unternehmen mit Online-Events?

Online-Events verfolgen verschiedene Ziele, die je nach digitaler Strategie und der verantwortlichen Abteilung variieren können.

 

Online-Events im Vertrieb

Mit Online Events erhält der Vertrieb ein Instrument, mit dem man problemlos öffentlich zugängliche Produktvorstellungen veranstalten kann, die sowohl informativ als auch unterhaltsam sind. Es können Funktionen und Eigenschaften von verschiedenen Produkten anschaulich erläutert werden. Als Unternehmen bekommt man dabei die seltene Gelegenheit, ein direktes Feedback von (potentiellen) Kunden zu bekommen, ihre Fragen zu beantworten sowie ihre Ideen und Vorschläge für die Weiterentwicklung der vorgestellten Produkte zu sammeln.

Wenn diese vom Unternehmen angebotenen Video-Inhalte gut sind, wird das Interesse der Kunden steigen, und hier kommt der geschlossene Content ins Spiel, der echte Leads generiert.

Welche Leistungen übernimmt Techcast?

Welche Leistungen übernimmt Techcast?

Ein neues Videoprojekt, sei es Videoproduktion, Online Event oder eigene Videoplattform, beginnt mit der Konzeptionsphase, in der Techcast als Beratungspartner dem Unternehmen zur Seite steht. Die in über 10 Jahren gesammelte Erfahrung in Videoproduktion und Livestreaming geben wir unseren Kunden gerne weiter. Gemeinsam mit dem Kunden entwickeln wir an seine Anforderungen ganz individuell abgestimmte und flexible Konzepte, die sich je nach Zielen und Zielgruppen des Unternehmens unterscheiden können.

Sind die Rahmenbedingungen des Projekts finalisiert, kümmern sich erfahrene Projektmanager und Entwickler aus dem Techcast-Team...

Für welche Branchen können Online-Events veranstaltet werden?

Für welche Branchen können Online-Events veranstaltet werden?

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten: Unternehmen jeder Branche, deren Zielgruppen im Internet unterwegs sind, können mit Online-Events Erfolge erzielen. Sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich gibt es einen stetig steigenden Bedarf an professionell aufbereiteten, wertvollen, interessanten Informationen. In Videoformate verpackte Inhalte sind bestens dafür geeignet, diesen Bedarf abzudecken. Ob Produkte, Dienstleistungen oder aktuelle Themen und Entwicklungen aus der Branche – für relevante Informationen versammelt sich das Publikum gerne vor den Bildschirmen. Die Herausforderung für Veranstalter besteht nur darin, das für die Zielgruppe richtige Thema zu finden.

Stellen Sie Ihre Frage!

*Mit dem Begriff „Online-Events“ werden auf unserer Website alle möglichen Formate einer digitalen Veranstaltung zusammengefasst:

- Videoaufzeichnung und Livestreaming von Kongressen, Konferenzen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen etc.

- Webinare, Webcasts, Online-Fortbildungen und Tutorials mit Live-Übertragung, Semi-Live und on demand.

D.h. ab dem Moment, wo das Publikum sich virtuell vor einem Bildschirm befindet, um an einer Veranstaltung teilzunehmen, wird es auch vom Erlebnis eines Online Events gesprochen.