Veranstaltungen digitalisieren
mit Videoproduktion und Livestreaming

Präsenzveranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Jeden Tag finden zahlreiche Kongresse, Seminare, Tagungen, Versammlungen, Podiumsdiskussionen, Mitarbeiterversammlungen etc. vor Ort statt. Mit der Integration digitaler Formate und Elemente können Präsenzveranstaltungen allerdings an Vorteilen nachweisbar gewinnen.

Veranstaltungen digitalisieren

Videoproduktion: Veranstaltung als Video verewigen

Bereits mit der professionellen Aufzeichnung einer Veranstaltung entsteht ein digitales Event-Produkt, das noch lange Zeit nach der Veranstaltung auf verschiedenen Kanälen wiederverwendet werden kann. Die Aufnahmen aus der Videoproduktion können Interessenten z. B. als Vollversion oder als einzelne Videosegmente zur Verfügung gestellt werden. So füllen Marketer ihre Content-Sammlungen mit individuellem und hochwertigem Material auf. Enthält ein Video wertvolle und exklusive Informationen, so lohnt es sich, auch über den Verkauf solcher Videoformate nachzudenken.  

 

Livestreaming: Veranstaltung in Echtzeit übertragen

Spannender wird es für alle Beteiligten, wenn eine Präsenzveranstaltung per Livestream verfolgt werden kann. Die meisten Unternehmen organisieren Events, dessen Erfolg nicht zuletzt an der Teilnehmerzahl gemessen wird. Dank einer Live-Übertragung bekommen die Veranstalter den Mehrwert dieser digitalen Verlängerung deutlich zu spüren: Die Reichweite des Events vergrößert sich. Sollten dazu noch weitere Medienkanäle wie z.B. Livestream auf Facebook und YouTube ins Spiel kommen, so kann man sich nicht nur über mehr Teilnehmer freuen, sondern auch ganz neue Zielgruppen erreichen.

 

Impressionsvideos: Veranstaltungsmomente festhalten

Ein Impressionsvideo, auch als Best-Of-Video bekannt, stellt die besten und schönsten Momente eines Events dar. Vor allem für die Marketing-Aktionen der nachfolgenden Veranstaltungen eignen sich Impressionsvideos ausgezeichnet. Innerhalb der kürzesten Zeit (meistens nicht mehr als 1,5 Minuten) werden Zuschauer mit echten Bildern überzeugt. Es werden Maßstäbe des Events, Location-, Bühnen- und Speaker-Eindrücke, aber auch die kleinen Details wie ein raffiniertes Catering in einem lebendigen und ansprechenden Videoformat vermittelt.

 

Imagevideos: Gesamteindruck kreieren

Erfolgreiche Veranstaltungen sind wie Aushängeschilder für deren Organisatoren, und sie lassen sich mit Bewegtbildern zielgenau produzieren. Mit einem Imagevideo entsteht ein digitales Portrait, das Botschaften des Unternehmens und der Veranstaltung anschaulich transportiert. Von der Entstehung über die Durchführung bis zur Nachbereitung, mit starker Musik und/oder kurzen Interviews – dank einem durchdachten Storyboard, macht ein Imagevideo neugierig auf mehr und sammelt Sympathiepunkte bei den bestehenden und potenziellen Kunden.